WAS IST GEMISCHTE WIRKLICHKEIT?

Wir befinden uns in einem wirklich technologischen goldenen Zeitalter. Vor dreißig Jahren war das Internet nicht öffentlich verfügbar, es gab kein World Wide Web und alle unsere Telefone waren noch verkabelt. Jetzt? Jetzt haben fast 100 Prozent der gesamten Niederlande zu Hause Zugang zum Internet, wir haben ein World Wide Web mit 6,08 Milliarden indizierten Seiten und wir haben kleine Computer in der Tasche. Diese technologische Revolution bringt jeden Tag etwas Neues, und eines der Dinge, die diese Entwicklung eingeführt hat, ist Mixed Reality, aber was genau ist Mixed Reality? Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, was virtuelle und erweiterte Realität ist.

Was ist virtuelle Realität?
Von den drei zuvor genannten Technologien hat Virtual Reality (VR) in den letzten Jahren am meisten an Boden gewonnen, aber was ist VR? Wörtlich übersetzt ist virtuelle Realität eine virtuelle Realität, und wenn Sie sie einfach beschreiben möchten, ist dies genau das, was sie ist: eine dreidimensionale Umgebung, die von einem Computer erzeugt wird, in dem eine Person die virtuelle Welt erkunden und mit dieser Welt interagieren kann. Diese Darstellung einer anderen Version der Realität ist nicht real, aber sie wird als Realität wahrgenommen, indem Sie Ihre Sinne “täuschen”.

Wofür wird Virtual Reality verwendet?
Es gibt bereits eine Reihe praktischer Anwendungen für Virtual Reality. Militäragenturen verwenden beispielsweise Virtual-Reality-Simulationen, um Soldaten in verschiedenen Situationen zu platzieren. Dann können Sie an Flugsimulationen, Kampfsituationen und mehr denken. Auf diese Weise werden Soldaten ausgebildet, ohne sie zu gefährden, wenn dies nicht erforderlich ist. Eine weitere beliebte Anwendung ist für Videospiele. Durch die Verwendung eines Virtual Reality-Headsets stellen sich die Spieler in der Haut des Charakters vor, den sie im Spiel steuern.

Es gibt auch eine Reihe von sozial wichtigen Anwendungen von Virtual Reality- und VR-Headsets, wie z. B. psychische Gesundheit, medizinische Ausbildung und Schulung. Die virtuelle Realität wird zum Beispiel verwendet, um Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung zu behandeln, bei denen sie eine Rekonstruktion eines traumatischen Ereignisses nacherleben. Die virtuelle Realität gibt diesen Patienten die Möglichkeit, sich in einer sicheren Umgebung ihren Ängsten zu stellen.

Posted on

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *